Content Marketing Masters 2016 – Recap

Content Marketing Masters 2016 Recap

„Content, Content, Content … und am Ende macht der Kunde doch bloß Banner.“ So oder so ähnlich brachte es Christian Lea, Direktor Strategie und Konzeption von Newcast gestern bei den Content Marketing Masters ganz treffend auf den Punkt. Content Marketing ist scheinbar Auslegungssache und für den Kunden nicht immer greifbar. Es ist nicht unbedingt verwunderlich, dass der Kunde sich für alte Kamelle entscheidet, wenn er von 3 unterschiedlichen Agenturen 6 verschiedene Dinge gesagt bekommt. So gesehen, ein guter Grund um sich mit anderen in der Szene über den schwammig anmutenden Begriff Content Marketing auszutauschen.

Hier die Vorträge im Schnelldurchlauf und ein paar Zitate, die mir im Gedächtnis geblieben sind (Die Zitate sind sinngemäß zu verstehen):

1. Content Marketing Roadmap – Bert van Loon von der gleichnamigen Agentur

Content Marketing Roadmap

“Content Marketing is not a Job. It’s very easy.”

2. How to integrate PR und Content Marketing – Samuel Scott von Logz.io und Gastautor bei Moz

Content Marketing PR

“Whoever tells you that he can set up a PR campaign within a few days is full of sh**.”

3. Content Marketing as a Performance Channel: How to measure everything – Edward Wood und John-Erik Jordan von Babbel

Content Marketing Babbel

“My boss said a few years ago: This content thing is a nice little thing for our coworkers, but it will never have any business impact. Today this little thing called “content” brings 50 % of the entire traffic to Babbel.”

4. Strategisches Content Marketing- Mirko Lange von talkabout

Strategisches Content Marketing

“Viel wird übers Storytelling gesprochen. Allerdings steht leider oftmals nur das Telling im Vordergrund, während die Story zu kurz kommt.”

5. Warum erzählt plötzlich jeder, dass er Ahnung von Content Marketing hat und was ist der Schlüssel zum Erfolg? – Ingo Kahnt und Christian Lea von Newcast

Content Marketing Diskussion

„Content, Content, Content … und am Ende macht der Kunde doch bloß Banner.“

Auch wenn sich die Gemüter streiten, gibt es doch einen Konsens: Die Bedürfnisse des Kunden sollten im Fokus der Aktivitäten stehen. Der Vorschlaghammer, mit dem auf die Kunden lange Zeit eingeprügelt wurde, hat ausgedient.

Um dort aber hinzugelangen, muss der Kunde der Agentur zunächst abgeholt werden. Solange er nicht den Sinn des Content Marketing verstanden hat, wird er weiterhin Banner schalten. Daher hätte mich die Meinung der Kunden noch stärker interessiert, die insgesamt leider etwas unterrepräsentiert war. Nichtsdestotrotz ein amüsantes Event, das einen erhellenden Diskurs über das Thema Content Marketing darbot.

SEO-Newsletter bestellen

Weitere Recaps zu den Content Marketing Masters 2016

Content Marketing Masters 2016 – Recap
5 (100%) 3 votes
Marcus Krautkrämer
Marcus Krautkrämer () ist als Digital Consultant für den Auf- und Ausbau der SEO- & Digital-Strategien innerhalb der mediaworx berlin AG verantwortlich. Im Fokus seiner Recherchen stehen die Themen Versicherungen und Finanzen.
You may also like
Onlinethinketing mit Karl Kratz in Zahlen: 8, 101, 510
Xovilichter – SEO-Contest von Xovi bringt Licht ins Dunkle
1 Kommentar

Deine Meinung ist gefragt

Deine Meinung*

Dein Name*
Deine Seite