Google Panda-Update 27 ist ausgerollt

google-panda-update-27-seocouch

Das Google in diesem Jahr noch mit dem ein oder anderen Update (Penguin, Panda & Co.) um die Ecke kommt, war zu erwarten. Pierre Far von Google-UK (siehe Abbildung), hat nun in einem Google+ Post mitgeteilt, dass bereits seit Anfang dieser Woche das 27. Panda-Update ausgerollt wurde. Nach seinen Angaben sollen zwischen 3 und 5% der Suchanfragen je nach Region, von diesem erneuten Panda-Update (Version 4.1) betroffen sein. Grundsätzlich könnte man meinen, dass dies kein sonderlich hoher Wert sei, wenn man sich aber die betroffenen Suchanfragen der letzten Panda-Updates zu Gemühte führt, die oftmals nur 1 bis 2% umfassten, kann dieses Google-Update durchaus für etwas Bewegung in den Suchmaschinenergebnisseiten sorgen.

Google Panda-Update no.27 ist ausgerolltAbb1: Google Panda-Update no.27 is rolling out

Die bei SearchEngineLand veröffentliche News zum neuerlichen Panda-Update geben allerdings keine Information preis in welchem Ausmaß der deutschsprachige Raum davon betroffen ist bzw. sein wird. Nichtsdestotrotz wird auch dieses Panda-Update mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder dazu führen, dass die meisten von SEOs einen Blick in die SEO-Tools ihres Vertrauens werfen werden. Hinsichtlich der Auswirkungen dieses 27. Google Panda-Updates hat Rand Fishkin mal ein paar bekannte SEO Wetter-Stationen (siehe Abb.2) „befragt“ und kaum relevante Änderungen in den SERPs identifizieren können. Wobei beim genaueren Blick auf die Daten, zumindest beim SEO-Wetter und den SERPmetrics Flux Charts zu Beginn der Woche rechte „hohe Temperaturen“ zu verzeichnen waren.

Google Panda Update 27 - Algoroo, SERPmetrics Flux Charts, Mozcast & SEO WetterAbb2: Google Panda Update 27 – Algoroo, SERPmetrics, Mozcast & SEO Wetter

Letztendlich wird, genau wie seine Vorgänger-Updates, auch dieses 27. Panda-Update mit hoher Wahrscheinlichkeit dafür sorgen, dass die Qualität der Inhalte selbst, aber auch die ihrer Präsentation (Stichwort: (Web-)Design) und die Möglichkeit der „Interpretation“ (Stichwort: Semantik), zu einer besseren User-Experience, noch mehr in den Fokus bei der Umsetzung von Online-Projekten rücken werden müssen. Denn Google wird mit den Panda-Updates in Zukunft weiterhin Webseiten mit minderwertigen Inhalten und einer schlechten Benutzerführung (bspw. im mobilen Context) abstrafen.

Earlier this week, we started a slow rollout of an improved Panda algorithm, and we expect to have everything done sometime next week.

So bedrohlich wie sich diese Situation für Webseitenbetreiber mit minderwertigen Inhalten anhören mögen, so positiv sind diese wiederkehrenden Panda-Udpates. Denn so erhält jeder eine erneute Chance, an seinen Inhalten zu arbeiten und diese nutzerorientierter zu gestalten. Wenn man dies berücksichtigt, bleibt Euch unter Umständen folgendes erspart:

Weitere Blogs die über dieses Panda-Update geschrieben haben:
Google Panda-Update 27 ist ausgerollt
4.22 (84.44%) 9 votes

Heiko Stiegert
Heiko Stiegert arbeit seit 13 Jahren bei der mediaworx berlin AG und ist dort als Head of Performance Marketing aktiv. Als Senior-Consultant berät er dort B2B & B2C Kunden im Bereich Performance-Marketing. Sein Hauptaugenmerk liegt hierbei in der Erstellung von Analysen, dem Entwickeln von langfristig und nachhaltig angelegten Konzepten & Strategien zur Erreichung der Marketing- & Vertriebsziele.
You may also like
Google Panda-Update 26 ist ausgerollt
seo-site-clinic-schokoladenhersteller-lindt-ritter-sport-hussel
Site Clinic Schokoladenhersteller
2 Kommentare
  • Christoph N.
    29 Sep 2014 at 21:58

    Die regelmäßigen Refreshs geben dem abgestraften Webmaster bzw. Shopbetreiber endlich die Chance in angemessener Zeit wieder neu bewertet zu werden.

    Lesetipp bezüglich Panda: The Complete Google Leaked PANDA Do and Don’t LIST

    Nur das Google Penguin Update ist und bleibt eine absolute Frechheit. Ein Refresh pro Jahr… das ist einfach nur peinlich. Da lohnt es sich bei vielen Projekten eher ganz neu zu starten als dem Filter zu entkommen.

    Mit besten Grüßen aus Graz,

    Christoph

Deine Meinung ist gefragt

Deine Meinung*

Dein Name*
Deine Seite